Erlenbad › Aktuelles › Presse › Meldung

Start der Erwachsenenschwimmkurse mit einer kostenfreien Schnupperstunde

Pressemeldung

​​​​​​​ALSFELD (kiri). Winterzeit ist Badezeit – auch für Nichtschwimmer. Denn das Alsfelder Erlenbad bietet jeden Winter Schwimmkurse für Erwachsene an: Außerhalb der regulären Öffnungszeiten, im vertraulichen Umfeld und mit dem erfahrenen Schwimmlehrer Michael Weber.

Es gibt viele Erwachsene, die nicht schwimmen können. Die Gründe sind unterschiedlich und haben dennoch eines gemeinsam: „Man muss sich deshalb nicht schämen!“, weiß das Erlenbad-Team, dass regelmäßig Schwimmkurse für jedes Alter anbietet. „Da Erwachsene aber es dennoch manchmal tun, bieten wir die Schwimmkurse außerhalb unserer regulären Öffnungszeit an, so dass die Nichtschwimmer unter sich sind“, so Weber, der schon hunderten von Erwachsenen in den letzten Jahren das Schwimmen beigebracht hat, denn wenn man erstmal die Mut habe sich anzumelden und ins Wasser zu gehen, dass sei das gar nicht so schwer.

Der Erwachsenenschwimmkurs startet am 14. Dezember 2019 und findet immer samstags und sonntags von 9 bis 10 Uhr statt. Nichtschwimmer, die Interesse haben können bereits diesen Samstag, 7. Dezember 2019, um 9 Uhr mal unverbindlich und kostenfrei zum Schnuppern ins Alsfelder Hallenbad kommen, um sich persönlich zu informieren und den Schwimmlehrer kennenzulernen. Anmeldung zum Schnupperschwimmen sowie über den Kurs sind direkt bei Michael Weber unter Telefon 0171-3804678 oder per eMail erlenbad[at]stadt.alsfeld.de möglich.

 Auch für die Jüngsten starten wieder neue Kurse: Am Donnerstag, 12. Dezember 2019 beginnt ein neuer Kurs der Wassergewöhnung. Dieser Kurs richtet sich an Kleinkinder, die nach den Babyschwimmen bis zum Seepferdchen weiter regelmäßig im Element Wasser sich bewegen, spielen und plantschen wollen – auch, um die Angst davor zu verlieren und um sich auf das Seepferdchen vorzubereiten. Ansprechpartnerin hierfür ist Kirsten Reibeling. Informationen und Anmeldungen sind direkt bei ihr unter Telefon 0151-54661500 oder per eMail erlenbad[at]stadt.alsfeld.de möglich.

Zudem plant das Erlenbad-Team Anfang Januar in den Ferien einen Seepferdchen-Kurs und wird im neuen Jahr donnerstags einen offenen Kurs für das Ablegen von Abzeichen wie Bronze, Silber, Gold aber auch Totenkopf, Pirat oder Pinguin anbieten. Dort können alle, die für die unterschiedlichen Abzeichen trainieren möchten sich anmelden, unter Leitung der Trainerin Tanja Kliche-Gehrau oder ebenfalls erfahrenen Mitarbeitern des Erlenbad-Teams trainieren und die Abzeichen ablegen. Informationen hierzu sind ebenfalls telefonisch sowie per Mail zu bekommen.