Wir haben heute
wie folgt geöffnet:

Hallenbad geschlossen

01.07.2022 ganztägig bis September 2022

Sauna geschlossen

01.07.2022 ganztägig

Salzgrotte geschlossen

01.07.2022 ganztägig

Freibad

01.07.2022 07:00 - 20:00

Erlenbad › Aktuelles › Presse › Meldung

Preisgekrönte Froschkönige für Erlenbad-Fans

Pressemeldung

Kampagne des Alsfelder Freibads: Preise im Gesamtwert von 1000 Euro

ALSFELD (kiri). „Auf die Frösche, fertig, los…! lautet das Motto erstmaligen Froschkönig-Aktion des Alsfelder Erlenbades zur Eröffnung der Freibadsaison. An vielen Orten in der Region sitzen am kommenden Wochenende die kleinen grünen Quäker. Sie müssen nicht geküsst werden, Glück können sie trotzdem bringen: Preise im Gesamtwert von 1000 Euro für Gäste des idyllisch gelegenen Bades.

Zusätzlich zu der Rabatt-Aktion des Alsfelder Freibades – vom 13. bis 17. Mai 2017 gibt es 10 % Nachlass auf alle Dauerkarten – hat sich das Team des sportlichen Freizeit- und Familienbades eine Kampagne ausgedacht, die einen Mehrwert für ihre Gäste hat.

„Küss mich, ich bin ein verzauberter Prinz...“ heißt es in dem Märchen „Der Froschkönig“. Auch wenn der Frosch nicht geküsst werden muss, Glück kann er trotzdem bringen. Denn am Samstag, 13. Mai 2017, sind ab 10 Uhr an exponierten Stellen in den Städten und Dörfern der Region 100 Plastikfrösche verteilt, die bereits heute schon nummeriert und attraktiven Preisen zugeordnet sind: Von dem kleinen Eis am Kiosk auf der großen Sonnenterrasse des Bades über Massagen und Spielzeug bis hin zur Dauersaisonkarte für Erwachsene gibt es allerhand zu gewinnen. Die Frösche warten in Geschäften, auf Spielplätzen, in der Natur oder einfach an öffentlichen Plätzen und Bauten – und zwar in Alsfeld, Altenburg, Angenrod, Berfa, Brauerschwend, Eifa, Grebenau, Hattendorf, Kirtorf, Lauterbach, Leusel, Liederbach, Lingelbach, Neukirchen, Schrecksbach, Schwalmstadt und Romrod.   

Und so geht es: Wer einen Frosch findet, darf ihn mitnehmen und sich so einen Gewinn sichern – insofern er den Frosch bei der Verwaltung der Bäder GmbH gegen einen Preis einlöst. Die Preise können vom 15. bis 31. Mai im Alsfelder Weinhaus im dritten Obergeschoss bei der Bäder GmbH abgeholt werden.

Im Übrigen: Das Alsfelder Freibad mit seiner 4zahl an Becken, attraktivem Sprungturm, großer Liegewiese und Sonnenterasse hat ab dem Aktionstag bis zum 15. September 2017 durchgehend von 9 bis 20 Uhr geöffnet – auch bei schlechtem Wetter. Montags, mittwochs und freitags öffnet es sogar bereits ab 7 Uhr, damit Frühschwimmer in der morgendlichen Stille und Frühtau ihre Bahnen ziehen können.

Das Hallenbad ist in dieser Zeit geschlossen. Die Wohlfühloasen Erlen-Sauna und Salzgrotte – gut für Körper und Seele – haben wie gewohnt geöffnet.

Sollte es über den 15. September hochsommerliche Temperaturen geben, wird das Bad flexibel reagieren und die Saison verlängern. Auskünfte über die aktuellen Preise, zusätzliche Angebote wie Kindergeburtstage, Aqua-Kurse, Schwimmschule oder Events können der Homepage www.erlenbad-alsfeld.de entnommen werden. +++ Text & Bild: Anja Kierblewski / PR.Agentur MARLIK



 

 

Bitte Akzeptieren Sie die Marketing Cookies um hier unsere Google Map eingeblendet zu bekommen.