Wir haben heute
wie folgt geöffnet:

Hallenbad geschlossen

01.07.2022 ganztägig bis September 2022

Sauna geschlossen

01.07.2022 ganztägig

Salzgrotte geschlossen

01.07.2022 ganztägig

Freibad

01.07.2022 07:00 - 20:00

Erlenbad › Aktuelles › Presse › Meldung

Heilsames Meeresklima im Alsfelder Erlenbad

Pressemeldung

Wie ein Tag am Meer: Neue Öffnungszeiten für die Salzgrotte

ALSFELD (kiri). Hartnäckig kursieren seit Jahresanfang grippale Infekte von Haus zu Haus – oftmals gleich mehrmals hintereinander, mit gerade mal wenigen Tagen Pause, bevor es wieder losgeht. „Seeluft täte mir jetzt gut!“, denkt so mancher, um Schnupfen, Husten und Heiserkeit loszuwerden. Aber die Kraft und die Zeit fehlen, um mal schnell gen Norden zu fahren. Muss man auch nicht! Denn im Alsfelder Erlenbad gibt es eine Salzgrotte, die genau diesen Nordseeeffekt hat, um sich wohler zu fühlen und gesund zu werden.

Die Alsfelder Salzgrotte ist ein Kleinod im Hallenbad. Im Herzen der Freizeitanlage bietet sie acht Gästen Platz, um sich dort im angenehm abgedunkelten Raum in drei „Kuschelhöhlen“ und auf bequemen Liegestühlen für eine Stunde eine Auszeit zu nehmen. Während der Salzgehalt in der Luft langsam steigt, spielt leise Musik und es ist Zeit, sich zu entspannen und tief durchzuatmen – Gedanken kommen und gehen lassen, sich vorzustellen, man sei am Meer, hört das Meeresrauschen und schmeckt den leicht salzigen Geschmack der Luft auf den Lippen.

Diese kleine Auszeit ist nicht nur gut, um die Seele im Alltag baumeln zu lassen – ähnlich wie in der angrenzenden Sauna – sondern bewirkt bei regelmäßigem Besuch viel mehr, als man zunächst vermuten mag: Salz hat eine besondere Heilwirkung. Bei Atemwegserkrankungen wie Erkältungen, Asthma oder Heuschnupfen, Hauterkrankungen und Allergien aber auch bei Herzerkrankungen, Kopfschmerzen bis hin zur Migräne, und Erschöpfungssyndromen kann das salzhaltige Klima in der Grotte Linderung verschaffen und zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens beitragen.

Im Alsfelder Erlenbad steht dies nicht nur Erwachsenen zur Verfügung. Gerade Kinder – vor allem die jüngsten unter ihnen – kämpfen oft mit Husten und Schnupfen, Bronchienproblemen oder Ekzemen. Um den Kindern Raum zu geben, bietet das Bad am Wochenende Samstag und Sonntag jeweils um 10.30 Uhr eine Kinder-Salzgrottenzeit an. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt, dürfen aus Sicherheitsgründen aber nur in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen die Grotte nutzen. Ansonsten kann die Salzgrotte an sechs Tagen die Woche von jedem besucht werden, der Lust auf eine meerschmeckende Auszeit hat.

Die Öffnungszeiten haben sich mit dem Monatsanfang etwas verändert. Bis auf dienstags, da ist Vereinstag und die Salzgrotte ist momentan noch geschlossen, bietet die Grotte täglich um 14.30 Uhr, 16.30 Uhr, 18.30 Uhr und 19.30 Uhr die Anwendungen an. Samstags und sonntags gibt es zusätzlich zu den üblichen Zeiten besagte Kinderterminen um 10.30 Uhr sowie jeweils einen Zusatztermin um 12.30 Uhr. Eine vorherige Anmeldung aufgrund der exklusiven Plätze unter Telefon 0 66 31 – 182 819 ist ratsam, um sich nicht umsonst auf den Weg



 

 

Bitte Akzeptieren Sie die Marketing Cookies um hier unsere Google Map eingeblendet zu bekommen.