Erlenbad › Aktuelles › Presse › Meldung

Dem Schnupfen mit Märchen und Gruselgeschichten den Kampf ansagen

Salzgrotte für Kinder: Winterprogramm startet am kommenden Samstag

ALSFELD (kiri). Die Tage werden wieder kürzer und die dicken Jacken werden so langsam aus dem Keller geholt. Neben dem Duft heißer Schokolade und dem nahenden Geruch von Plätzchen in der Nase macht sich leider auch wieder der Schnupfen in den Kindernasen breit. Das Alsfelder Erlenbad hat ab dem Wochenende das passende Gegenmittel parat: mit der Märchen- und Gruselgrotte bietet die Salzgrotte im Alsfelder Erlenbad ein spezielles Programm für Kinder. Die Gruselgrotte findet nach langer Sommerpause endlich diesen Samstag, 10. November, ab 16:30 Uhr wieder statt und die Märchengrotte startet nächstes Wochenende am Sonntag, 18. November, ab 10.30 Uhr.

Ist den Erwachsenen oft die besondere Heilwirkung des Salzes bewusst und können sie problemlos die angeratene Zeit von 45 Minuten in der Salzgrotte in Ruhe verbringen, fällt das den Kindern verständlicherweise schwerer, so lange ruhig in Stille zu verharren. Doch bei spannenden Gruselgeschichten, wenn statt Ruhe und Besinnlichkeit Furcht, Schrecken und Spuk in der Grusel-Salzgrotte Einzug hält, vergessen die Kinder alles um sich herum. Sie lösen gemeinsam spannende Kriminalfälle, gruseln sich in der unheimlichen Atmosphäre und merken kaum die heilende Wirkung der Salze in der Grotte. Die Gruselgrotte konzipiert für Kinder von acht bis zehn Jahre.

Die Märchengrotte hingegen ist speziell für Kinder von drei bis sieben Jahren gedacht. Neben Salzduft liegt geheimnisvoller Feenstaub in der Luft, wenn Märchen und Fabeln aus aller Welt vorgelesen werden. Die magische Stimmung und die spannenden Erzählungen sollen die Kinder vom langweiligen Rumsitzen und Salzatmen in der Grotte ablenken. Somit können die Salze ihre wohltuende Wirkung entfalten und vielfältig gegen Hautkrankheiten, Atemwegserkrankungen und sogar Allergien eingesetzt werden. Anschließend können die Kinder, wenn dann noch Zeit bleibt, das Gehörte beim Malen auf Papier umsetzen.

Ab Dezember stehen dann im gesamten Wellnessbereich des Alsfelder Erlenbads die Kinder im Vordergrund: am Kindertag - immer dienstags. Hier müssen die Großen Rücksicht auf die Kleinen nehmen, Spiel und Spaß mitsamt Lärm und Knabbereien sind erlaubt. Und das Beste ist, dass der Kindertag auch für alle Eltern, die noch händeringend nach einer Idee für den nächsten Kindergeburtstag suchen, die Lösung parat hat: feiert doch einfach in der Salzgrotte bei zauberhaften Märchen oder schaurigen Gruselgeschichten die nächste Party - gerne auch mit Besuch der Kindersauna, die an dem Tag genau auf die Bedürfnisse der kleinen Besucher eingestellt ist.

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl bei Märchen- und Gruselgrotte wird um vorherige Anmeldung unter Telefon 06631/182 374 gebeten.