Erlenbad › Aktuelles › Presse › Meldung

Beachvolleyball und Sunsetswimming

10. August 2019: Beachvolleyball-Turnier im Alsfelder Freibad

ALSFELD (kiri). Kein Sommer ohne ein Beachvolleyball-Turnier! Das dachte sich das Alsfelder Erlenbad auch und organisiert in Zusammenarbeit mit dem Alsfelder Schwimmverein am Samstag, 10. August, wieder ein solches Turnier in dem schönen Alsfelder Freibad.

Gespielt wird, wie im Hobby-Bereich üblich, in 4er-Teams. Der Turnier-Modus richtet sich nach der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften. Wichtig ist der Turnierleitung unter den Sportlehrern Jan und Cornelia Kierblewski „Fair play!“ Dafür winken dann auch attraktive Preise für die Erstplatzierten, beispielsweise Essensgutschein für die ganze Mannschaft oder eine Aqua-Kurs nach Wahl – von Stand-up-Paddling, über Fit-Boardtraining oder Aqua-Cycling. „Das gewinnen wir selbst“, glaubt das Team des Erlenbades siegessicher. Es werden also Herausforderer und echte Gegner gesucht!

Beginn des Turniers ist dieses Jahr erstmals erst um 16 Uhr, Ende ist dann, wenn der verdiente Sieger ermittelt ist. Caterer Martin Jantosca baut an dem Nachmittag beziehungsweise Abend ein Grill- und Burgerbuffet auf und der Schwimmverein bietet an dem Tag frische Waffeln und Kaffee an. Abends soll es noch ein Sunsetswimming mit Beachparty auf der Sonnenterrasse geben.

Die Startgebühr beträgt pro Spieler 10,- Euro inklusive Schwimmbadeintritt. Anmeldungen nimmt ab sofort das Erlenbad unter Telefon (0 66 31) 182 374 oder per Mail unter erlenbad[at]stadt.alsfeld.de entgegen. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 7. August 2018.